Neuartige Schnellklebebänder für den Fertighausbau

Wisner, Gregor; Stammen, Elisabeth; Dilger, Klaus; Brodel, Maria; Zillessen, Andreas GND

Im Fertighausbau von Ein- oder Zweifamilienhäusern mit bis zu zweistöckiger Bau-weise werden große, gerade noch transportfähige Paneele im Werk industriell vorgefertigt, auf LKW verladen und auf der Baustelle in kürzester Zeit zu einem Fertighaus zusammengesetzt. Die Struktur der Paneele besteht hauptsächlich aus Holz und Holzwerkstoffen als Kantholzrahmen mit beidseitiger Spanplattenbeplankung, in den Paneelen sind Wärmeisolation und vorinstallierte Rohre und Kabel montiert. Als Witterungsschutz ist außen Spritzputz aufgebracht oder die äußeren Wände bestehen zusätzlich aus zementgebundenen Spanplatten. Als Fügetechnik wird fast ausschließlich Na-geln oder Klammern eingesetzt. In einem in 2014 abgeschlossenen anwendungsorientierten Forschungsprojekt wurden dünne metallische Folien und Streckmetalle aus Stahl und Messing als Klebebandträger mit reaktiven Schmelzklebstoffen beschichtet, um ein elektrisch zu beheizendes Schnellklebesystem für die Fertigung der großforma-tigen Paneele zu untersuchen. Die elektrische Widerstandsbeheizung kann dabei mit industrie-üblichen Stromquellen für Schweißtechnik oder Prozeßwärme erfolgen und aktiviert den Klebstoff optimal in den Fugen. In der Holztafel kommen die einfachen geometrischen Randbedingungen dem neuartigen Klebebandsystem optimal entgegen, da hauptsächlich nur zwei verschiedene Fugenbreiten bei variablen Längen benötigt werden. Das Klebeband-Halbzeug kann durch die Schnellheizfähigkeit bei den Ferti-gungszeiten sehr gut mit der etablierten Nagel- und Klammertechnik mithalten und bringt weitere Vereinfachungen bei der Klebstoffverarbeitung sowie der unkomplizierten Dosierung auch von großen Lauflängen von bis ca. 10 m mit sich.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Wisner, Gregor / Stammen, Elisabeth / Dilger, Klaus / et al: Neuartige Schnellklebebänder für den Fertighausbau. Aachen 2015. Shaker.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:

Export