Beitrag zur Vorauslegung dünnwandiger und auf Torsion belasteter Profilwellen

Jakob, Marius GND

Aus Rohren umformend hergestellte Zahnwellen bieten durch ihre geringe Querschnittsfläche deutliche Potentiale im Leichtbau gegenüber klassischen Vollwellen. Bisherige Verzahnungskonzepte und Normen ermöglichen derzeit keine gesicherte Auslegung dieser dünnwandigen Profilwellen. Dieser Artikel stellt die Vorgehensweise für eine Vorauslegung und das Potential innovativer Verzahnungsformen vor.

Splined shafts, cold formed from tubes, show significant advantage over torque-to-weight ratio compared with conventional solid shafts. The IMW is working on a calculation scheme to simplify and improve the design of thin-walled profile shafts.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Jakob, Marius: Beitrag zur Vorauslegung dünnwandiger und auf Torsion belasteter Profilwellen. 2019.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export