Evaluation des Einsatzes eines Spuckstoffs aus dem Altpapierrecycling als Füllstoff in ausgewählten thermoplastischen Matrixsystemen

Scholten, Andrea Franziska Katharina GND

Die vorliegende Arbeit behandelt die Untersuchung und Bewertung des Einsatzes eines so genannten Spuckstoffs aus dem Altpapierrecycling als Füllstoff und Verstärkungsmaterial für thermoplastische Kunststoffe. Obwohl Papier ein gut recycelbares Material ist, fallen beim Papierrecycling große Mengen Reststoffe an, die aktuell thermisch verwertet werden. Zur Erzeugung eines Wertstoffes wurde im Rahmen dieser Arbeit ein Spuckstoff mit verschiedenen thermoplastischen Kunststoffen compoundiert. Die entstandenen Verbunde wurden auf ihre mechanischen und thermischen Eigenschaften hin untersucht. Ein Vergleich mit bereits industriell eingesetzten naturfaserverstärkten Kunststoffen konnte zeigen, dass die Spuckstoff-Kunststoff-Compounds für ähnliche Anwendungen verwendbar sind und ein beinahe identisches Preis/Leistungs-Verhältnis bieten. Zur Optimierung des Eigenschaftsprofils wurden verschiedene Aufbereitungsverfahren zur Abtrennung von lignocellulosischen Fasern und Störstoffen im Spuckstoff sowie der Einsatz von Haftvermittlern im Compound erprobt. Die aus diesen Verfahren gewonnenen Verbunde wurden ebenfalls umfassend charakterisiert und hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit betrachtet.

The present thesis deals with the analysis and assessment of the use of a reject from waste paper recycling as a filler and reinforcement in thermoplastics. Although paper is a good recyclable material a large amount of rejects occur during waste paper recycling witch are thermally recycled now. To create a resource, one specific reject was compounded with different thermoplastics. The received compounds were analysed regarding their mechanical and thermal properties. Comparisons with industrial used natural fiber reinforced plastics showed that the reject compounds could be used for similar applications and offer a nearly identical cost/performance ratio. For the optimization of the compound properties different treatments to separate the lignocellulosic fibers from impurities and also the use of coupling agents were tested. The compounds gained from these procedures were characterised as well and examined regarding their economic feasibility.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Scholten, Andrea: Evaluation des Einsatzes eines Spuckstoffs aus dem Altpapierrecycling als Füllstoff in ausgewählten thermoplastischen Matrixsystemen. 2020.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export